*
Header
Trevision Logo Newsletter
Slideshow
slideshow1.jpg slideshow2.jpg slideshow3.jpg

Aktuell

Aktuell

Social Bookmarks
2014 / November : Trevision setzt mit „Sportler Bozen“ Flagship Store mit eigenen LEDs in Szene
03.11.2014 14:11 (4457 x gelesen)

Trevision setzt „Sportler Bozen Flagship Store“ mit „LED-Eigenentwicklung Made in Europe“ in Szene


Getreu dem Motto „Best in town, best in the Alps“ eröffnete Ende Oktober in Bozen ein gigantischer Sportler Flagship Store im Laubenhaus „1“ nach einem umfassenden Umbau seine Pforten. Die junge Geschäftsleitung um Jakob und Elisabeth Oberrauch hat mit dem modernsten Sporthaus Europas einen Hotspot für alle Sportbegeisterten geschaffen und setzt damit neue Maßstäbe im Einsatz modernster Technologien, im Sortiment, im Bereich Serviceleistungen und was die Ausbildung der Mitarbeiter angeht. Wer wäre hier besser geeignet gewesen starker Partner für die Umsetzung zu sein als das Expertenteam der Trevision für Tirol rund um Rene Kendler? Aufgabe der Trevision war es, dieses Image unter Verwendung modernster Technik am POS zu festigen.





Eine besondere Herausforderung für alle Beteiligten stellte dabei der Umbau während des laufenden Betriebes dar. So wurden jeweils nur einzelne Stockwerke während der Modernisierung geschlossen, der Abverkauf lief parallel weiter. Bereits vier Wochen nach Auftragserteilung durch Thomas Chiusole konnten die ersten von Trevision und GBMT  gefertigten „Slimframe SL45 Rahmen mit LED-Backlightmodulen“ in Bozen installiert werden. Durch die überzeugende Leuchtkraft und Qualität bei geringem Energieverbrauch, erstrahlen die aktuellen Sportler Sujets im neuen Flagship Store in vollem Glanz. Der 3.300-Meter-Lauf durch das Zentrum von Bozen war wichtiger Bestandteil der offiziellen Eröffnungszeremonie und läutete das vielfältige Rahmenprogramm in der Eröffnungswoche ein. Im Rahmen des Events wurde auf den Bildschirmen in der Laufabteilung das neue Brooks-Video präsentiert, das eigens für den Bozner Flagship Store konzipiert wurde.

Auf sieben Etagen und einer Verkaufsfläche von insgesamt 4500 Quadratmetern verteilt, finden Sportbegeisterte seit Donnerstag alles, was ihr Herz höher schlagen lässt. „Es gibt Themenwelten für die Sportarten Ski, Running, Bike, Fitness und Fashion. Wir führen die renommiertesten Marken aus der Sportwelt: von Odlo und Scott, über Adidas und Nike, Löffler, Fischer und Salewa bis hin zu O’neill, Reusch, Ice Peak, Trek und Peak Performance“, erklärte Elisabeth Oberrauch.

In einem Teil des Flagship Stores, konkret im Schaufenster Gumergasse und Rathausplatz, wurde zudem eine transluszente Folie in einen „Slimframe 60“- Rahmen eingesetzt. Eine Spezialfolie mit mattem Laminat ergänzt sich nun ideal mit der LED-Hinterleuchtung und lässt die gewollte Werbung gekonnt erstrahlen.

Doch damit nicht genug. Im gesamten Sporthaus gibt es kostenlosen Zugang zu WLAN, Ladestationen für Smartphones, eine Pickup-Station für Waren, die online im SPORTLER-Shop bestellt wurden. Dank des Einsatzes großer Displays können alle Schaufenster multimedial gestaltet werden. Eine große Indoor-Lauf-Teststrecke mit der modernsten Video-Laufanalyse Europas, das Scott Bike-Fitting mit dem ersten Messgerät dieser Art in Italien, die Ertl Renz handgefertigten Maß-Skischuhe oder das Fischer Vacuum Skischufitting runden das breit gefächerte Angebot perfekt ab. Weitere Informationen zum Sportler Flagship Store in Bozen finden Sie hier.





 


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Partner

dipline

store-lifecycle

Footer Menu
Home     Impressum     AGB     Nutzungshinweise     Sitemap                © 2015 - TREVISION Groß.Bild.Technik GmbH - alle Rechte vorbehalten - design by Context
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail